†...Der Tod löst die Probleme nicht,aber er beendet sie... †

  Startseite
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 



  Links
   logi-cal



https://myblog.de/lostinsadness

Gratis bloggen bei
myblog.de





......ich wei?,ich bin kompliziert.....
.......ich wei?,mich kann man nicht nachvollziehen.....
........aber ich wei? auch,warum ich so bin......

...er redet dar?ber,wie sehr ich ihn doch verletzte und verletze...er redet von Sehnsucht...von Schmerz...
..er redet quasi davon wie ich ihm blaue flecken auf die Seele schlug....
Doch seine Schl?ge,die mich treffen und trafen merkt er und merkte er nicht.......
..ich kann mich nicht einfach dazu durchringen und sagen: Das und das und das passt mir nicht.....
..ich finde soetwas l?cherlich......

....ich vertrete meine Meinung...manchmal...

..er sagt ,er will mich nicht unter Druck stellen oder beeinflussen....und doch versucht er es immer wieder......

...er sagt,er hat so viele Fragen......
...die habe ich auch...aber ich wei?,dass ich keine Antworten finden werde.........und auch,dass mir die Zeit nicht weiterhilft......

......ich wei?,auf welchen Tag ich warte........
........ich wei?,wann er ans Licht tritt..............

....er glaubt an die Liebe,ich an den Schmerz und die Leere

...er sagt,er wisse doch,dass es mir "nie recht gut" ging.....
..nie recht gut...?...*leise lach...*
Ich dachte,er w?re der der noch mit am meisten wei? wie beschissen es mir geht..und wie sehr ich doch am Ende bin....
...ja...ich habe mich get?uscht...ich sehe es ein......

Desweiteren muss ich mir auch eingestehen,dass ich oft so getan habe ,als ginge es mir besser als es tats?chlich der Fall war..auch hier...im Internet......

Doch ich sagte immer...halte dich an meine blogeintr?ge...(ich hatte vorher schon einen blog...)...

Ich bin ein Mensch,bei dem man auch zwischen den Zeilen lesen muss um den Sinn meiner Worte ergreifen zu k?nnen.....

..ich habe geahnt,dass du mir nicht glaubst dass ich am Ende bin....aber jetzt wei? ich das erst wirklich.........

..und es tut mir leid...f?r dich...denn schon bald wirst du aus diesem Traum erwachen m?ssen.....

Aus dem Traum,dass es mir zwar "nie wirklich gut ging,aber dass es immer ertr?glich war..".............


Was ich f?hle....
niemand von euch wei? es also wirklich...
niemand von euch hat eine Idee...
WIE........

..ich k?nnte ewig weiterschreiben...aber ich lasse es jetzt gut sein.......
20.7.04 17:46


Ihr versucht immer mich zu verstehen...."Sag uns doch was los ist...".."Wir wollen dir doch nur helfen..." Diese Spr?che h?rte ich schon sehr sehr oft...*leise lach...*..warum ich nicht mehr rede..das habt ihr niemals verstanden..wie ich etwas genau meine...keiner von euch wei? es und wird es jemals wissen.......
Ich will nicht mehr reden..ich will keine Hilfe..ich bin zu m?de dazu...ich habe nur noch diesen Blog,dem ich vertrauen kann...er kann mich nicht verraten....er fragt nicht nach und l?sst es dann nach einiger Zeit,weil er meinen Gem?tszustand als "Standarteinstellung" meiner Selbst sieht....
...er ist kein Mensch...ja..er ist eiskalt...aber immerhin.......
..ich habe nichts mehr...so vieles habe ich beendet...soviel hat mich zu dem gemacht was ich jetzt bin...
..ein Wrack....nicht f?hig und nicht willens jemandem au?er diesem Blog einen Teil seiner Gef?hle zu offenbaren............
...ich will euer Mitleid nicht...ich will eure Tr?nen f?r mich nicht...ich will nicht euer "Oh Gott...."....
....euer "Ich hab dich doch sooooo lieb..."
..........Heuchler........
17.7.04 22:55


...Menschen sind nicht daf?r da,verstanden zu werden....Menschen sind zu kompliziert.....
17.7.04 21:49


...ich bin durch die H?lle gegangen...nun ist sie meine heimat....
14.7.04 21:28


"Den Lebenden schulden wir Respekt.
Den Toten schulden wir nur die Wahrheit"
14.7.04 21:26


Ich sehe
In diese Augen
Ich sehe dieses
Gesicht
Ich stehe
Vor diesem Abbild
Doch Leben
Sehe ich nicht
In den Augen
Schwarzer L?cher gleich
Ein Starren
Aus dem Totenreich
Regungslos
Im klaren Licht
Unger?hrt
Betrachten sie
Mein geschundenes Gesicht
Blasse Wangen
Die Furchen tief
Der Leiden Pfl?ge
Haben diese Tat begangen
Und ihr Werk vollbracht
Ein ausgetrocknetes Meer
Aus diesem Gesicht gemacht
Und Reste von Salz
Stumme Erz?hler
Benetzen kaum sichtbar
Die trostlosen T?ler
Sind einzige Zeugen
L?ngst geflossener Tr?nen
Wie verbla?te Tinte
In einem alten Brief
Ansonsten ist darin nicht mehr zu lesen
Das es vor langer Zeit
Nach Hilfe rief
14.7.04 19:06


Ignoriert mich,
h?rt mir nicht zu.
Bin ja nur ich.
Was macht das schon?
Was h?tte ich schon zu sagen?

Schlagt mich,
brecht meine Knochen.
Bin ja nur ich.
Was macht das schon?
Ich sp?re ja keine Schmerzen.

Vergesst mich,
streicht mich aus eurem Ged?chtniss.
Bin ja nur ich.
Was hatte ich schon zu sagen?
Ich war ja eh zu nichts nutze.
Was macht es schon,
dass ich fort bin?.............

14.7.04 19:05


Die Zeit heilt keine Wunden

Die Zeit heilt keine Wunden,sie lindert nur den Schmerz,
das Leid wird nie verschwinden,es bleibt ein zerrissenes Herz.
Egal wie lange du auch wartest,es ist nicht wichtig wie schnell die Zeit vergeht,
es ?ndert nichts daran,selbst wenn man dich versteht.

Es sind allein die Errinnerungen,die sind f?r immer da,
um so eher du dich auch in eine bessere Welt tr?umst,sie bleiben dir ewig nah.
Es ist die Zeit,die wir um Verzeihung anflehen,
so sehr du auch bettelst,sie l?sst dich niemals gehen.

Zu oft h?rt man sie sagen:"Die Zeit heilt alle Wunden",
keiner versteht die Sorgen,doch alle reden nur von Stunden...
dabei dauert es ein Leben lang alles los zu lassen,
und am Ende versuchst du alles andere als den Schmerz zu hassen.

Letztendlich heilt die Zeit keine Wunden,sie nimmt dir nur den Schlaf
14.7.04 19:04


 [eine Seite weiter]



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung